Sektion Unfallchirurgie

Obere Extremität

Schultergürtel, Arme und Hände zusammen bezeichnen wir als obere Extremität (obere Gliedmaße). Der Arm bezeichnet die freie obere Extremität, die frei vom Rumpf bewegt werden kann. Der Schultergürtel (Schultergelenk, Schulterblatt und Schlüsselbein) bezeichnet dementsprechend die nicht freie obere Extremität.

An der oberen Extremität können ganz unterschiedliche Verletzungen auftreten, die oft Folgen von Stürzen auf die Schulter oder den Arm sind. Wir sind auf die Erkennung, konservative und operative Behandlung, Nachsorge und Rehabilitation sämtlicher Verletzungen der oberen Extremität aller Altersgruppen spezialisiert und verfügen im Krankenhaus Barmherzige Brüder über die notwendigen Instrumente und Materialien für eine erfolgreiche Behandlung.

Eine kleine Auswahl, wie wir bei Verletzungen der oberen Gliedmaße helfen können, zeigen wir Ihnen hier.
Gerne beraten wir Sie in unserer Sprechstunde oder bei Notfällen jederzeit in unserer Notaufnahme.

Ansprechpartner

Sekretariat
Eva Estner
Telefon:
+49 (0)89 1797-2535
Telefax: +49 (0)89 1797-2505
E-Mail: eva.estner@barmherzige-muenchen.de


Kontakt / Sprechstunden / Ambulanz