Publikationen

Link
mehr erfahren

romans' August-September 2018

09.08.2018

Zwar musste unser Sommerfest in diesem Jahr um zwei Wochen verschoben werden, aber dafür hat es das Wetter an dem neuen Termin umso besser mit uns gemeint. Unsere Krankenhausband FAB hat aufgespielt, Küche und Service verwöhnten uns wieder mit köstlichem Essen und Getränken und (nicht nur) für die Kleinsten gab es viel Eiscreme. So lässt sich der Sommer genießen! Wir freuen uns immer, wenn zum Sommerfest auch Familienmitglieder, insbesondere Kinder, kommen, dadurch wird es immer lustig und bunt.

Link
mehr erfahren

misericordia August 2018

01.08.2018

Bald sind Ferien. Ob am Meer oder in den Bergen – es macht Spaß, sich in freier Natur zu bewegen, sei es barfuß, in Sandalen oder Bergschuhen. GEHEN ist das Schwerpunktthema der August-September-Ausgabe von misericordia, der Zeitschrift der Barmherzigen Brüder in Bayern. Aber was tun, wenn Krankheit oder Behinderung die Fortbewegung erschweren? Professor Dr. Werner Plötz, Chefarzt der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie am Krankenhaus Barmherzige Brüder München, erklärt gemeinsam mit Assistenzarzt Daniel Schulz, was Arthrose ist und wie sie behandelt wird. Professor Plötz und seine Mitarbeiter bauen pro Jahr rund 2500 künstliche Gelenke ein (vor allem Hüfte oder Knie) oder nehmen eine Wechseloperation vor. Pflegekoordinatorin Renate Eder von den Barmherzigen Brüdern Algasing gibt Tipps für die Beantragung von Hilfsmitteln wie etwa Rollatoren oder Rollstühlen. Und der Moraltheologe Professor Dr. Michael Rosenberger geht der Frage nach, warum das Pilgern bei den Menschen immer beliebter wird.

Link
mehr erfahren

romans' Juli 2018

13.07.2018

Bei seiner eigenen Abschiedsfeier musste sich Dr. Gerhard Boeden ans Schlagzeug setzen, für ihn völlig überraschend. Aber Mitglieder seiner First Aid Band waren natürlich extra gekommen, um ihm zu Ehren aufzuspielen! Nur leider ging das nicht ohne ihren Schlagzeuger. „Er ist wahrscheinlich der einzige Chefarzt überhaupt, der bei seiner Abschiedsfeier arbeiten muss“, meinte Geschäftsführerin Dr. Nadine Schmid-Pogarell zu seinem Auftritt.

Link
mehr erfahren

misericordia Juli 2018

21.06.2018

Unser erster Griff als Säugling ist noch ein Reflexgriff, wenn wir, frisch auf der Welt, den Daumen von Mama und Papa umfassen. Bald jedoch kann man Kinder im Vorschulalter beim Klettern beobachten. Hier ist das gezielte Greifen gefragt, wenn sie hoch hinaus wollen auf der Kletterwand in der Halle, oder, wie hier auf dem Titelfoto, am Fels. Unsere Juli-Ausgabe der misericordia, der Zeitschrift der Barmherzigen Brüder in Bayern, beschäftigt sich mit dem Thema GREIFEN in all seinen Facetten.

Link
mehr erfahren

romans' Juni 2018

13.06.2018

Der Frühling ist in diesem Jahr scheinbar nahtlos in den Sommer übergegangen. Auch auf unserer Dachterrasse blühen Lavendel, Rosen und Klematis zur gleichen Zeit und die Kräuter in unserem Kräuterbeet auf der Terrasse sind innerhalb von zwei Wochen förmlich explodiert. Ein Besuch dort oben für eine kleine Atempause lohnt sich für Patienten und Mitarbeiter in jedem Fall.

Link
mehr erfahren

misericordia Juni 2018

22.05.2018

Sommer, Sonne, eine grüne Wiese und dann noch gute Musik in den Ohren - „was will man mehr“, denkt sich der junge Mann auf dem Titel-Foto der Juni-Ausgabe von misericordia, der Zeitschrift der Barmherzigen Brüder in Bayern. Aber was, wenn das mit dem HÖREN irgendwann nicht mehr so gut klappt? Im Schwerpunkt des Heftes erklärt Privatdozent Dr. Rainer Keerl, Chefarzt der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde am Klinikum St. Elisabeth in Straubing, wie Schallwellen zum Ton werden: das „Wunder des Hörens“. Und Schwester Magdalena Stöhr, Benediktinerin der Anbetung vom Kloster Neustift, setzt sich mit dem Gehorsamsgelübde der Ordensleute auseinander.

Link
mehr erfahren

romans' Mai 2018

04.05.2018

Wieder erhielten drei Jungs beim Boys‘ Day die Gelegenheit sich die Arbeit der OP-Pfl egekräfte von nächster Nähe anzuschauen. Schwester Lydia Fritzsche ließ die Jungs natürlich nicht ohne passende Kleidung in den OP-Bereich und erklärte Ihnen genau, was man in der OP-Pfl ege für Aufgaben hat bevor es dann wirklich in einen Operationssaal ging. Der Mut vorab war groß, aber als es dann tatsächlich soweit war, wurde einer von ihnen doch etwas blass ums Näschen. Er wechselte dann lieber schnell nach nebenan zu Schwester Nada Mojzes in den Zentralsteri.

Link
mehr erfahren

Qualitätsbericht 2016

24.04.2018

Seit 2003 sind alle zugelassenen deutschen Krankenhäuser verpflichtet nach § 137 Abs.3 SGB V regelmäßig einen strukturierten Qualitätsbericht zu veröffentlichen. Der Bericht informiert Patienten, Ärzten und Krankenkassen über die Leistungen der Krankenhäuser. Dies ist die lesbare Version der an die Annahmestelle des GBA übermittelten XML-Daten zum strukturierten Qualitätsberichtes für das Jahr 2016.

Link
mehr erfahren

misericordia Mai 2018

23.04.2018

Der Schwerpunkt der misericordia befasst sich mit dem Thema ATMEN. Wie funktioniert das eigentlich? Und wodurch gefährden wir unsere Atemwege ‒ und die unserer Kinder? Die Regensburger Pneumologen Dr. Christof Kundel und Professor Dr. Michael Kabesch geben in zwei Artikeln hierauf Antwort. Die Funktionsweise der ganzheitlichen Atemtherapie erläutert die Atemtherapeutin Kornelia Zellner. Passend zum bevorstehenden Pfingstfest schreibt Professor Dr. Bertram Stubenrauch, Inhaber des Lehrstuhls für Dogmatik und Ökumenische Theologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der LMU, über den „Atem Gottes ‒ Heiliger Geist“.

Link
mehr erfahren

romans' April 2018

29.03.2018

Lecker und gesund muss sich nicht gegenseitig ausschließen, wie die ZEP-Mitarbeiterinnen mit ihrer Noodle-Bar am Gesundheitstag bewiesen. Drei verschiedene Nudelgerichte mit Vollkorn-, Zucchini-, Konjak- oder Linsennudeln hatten sie für die Mitarbeiter zum Probieren und Genießen als köstliche Alternative zur klassischen Pasta vorbereitet - und die Rezepte lieferten sie gleich mit. Das war nur einer der vielen Programmpunkte am Mitarbeitergesundheitstag.