Entlassung

Wenn Sie auf dem Wege der Besserung sind und eine stationäre Krankenhausbehandlung nicht mehr notwendig ist, wird Ihr Arzt mit Ihnen über Ihre Entlassung sprechen. Sie müssen in der Regel Ihre Heimfahrt selbst organisieren. Nur bei besonders pflegebedürftigen Patienten steht ein medizinischer Krankentransport zur Verfügung.
Wollen Sie eine Entlassung auf eigenen Wunsch gegen ärztlichen Rat, bitten wir Sie auf einem entsprechenden Formular um Ihre Unterschrift. In diesem Fall übernimmt der Arzt keine Haftung, wenn später gesundheitliche Probleme auftreten.

Bei der Entlassung erhalten Sie einen vorläufigen Entlassungsbericht. Er enthält alle wichtigen Informationen über gestellte Diagnosen und die Therapie im Krankenhaus sowie Vorschläge für die weitere Behandlung, insbesondere die Medikamente. Der Bericht ist für den weiterbehandelnden Arzt gedacht, der die Behandlung weiterführt. Meist erhalten Sie zunächst einen Kurzbericht mit den wichtigsten Informationen. Den längeren ausführlichen Bericht erhalten entweder Sie oder der behandelnde Arzt per Post.

In der Regel werden unsere Patienten am Vormittag nach der Visite entlassen. Damit Sie Zeit für die Planung Ihrer häuslichen Weiterversorgung haben und damit auch die nachfolgenden Patienten pünktlich ihr Zimmer bekommen, ist das Zimmer bis um 10:00 Uhr zu räumen.

Bitte denken Sie daran, dass Sie die Gebühren für das Telefon über Ihre Telefonkarte, am dafür vorgesehenen Telefonkartenautomat im Eingangsbereich, abgerechnet werden muss.

Ihrer Informationsmappe sind ein Patientenfragebogen und ein frankiertes Rücksendekuvert beigelegt. Es wäre schön, wenn Sie sich die Zeit zur Beantwortung unserer Fragen nehmen. Bitte schicken Sie uns den ausgefüllten Fragebogen zu, oder werfen Sie ihn in eine der im Haus bereitgestellten Zettelboxen.
Ihre Meinung ist uns wichtig, denn nur so können wir uns verbessern!

Heimfahrt

Bitte sprechen Sie Ihren genauen Entlassungszeitpunkt mit dem Stationsteam ab, um Wartezeiten für Ihre Angehörigen oder Bekannten zu vermeiden.
Taxis für Ihre Heimfahrt finden Sie in der Regel in der Nähe des Krankenhauses am Romanplatz. Gerne rufen unsere Mitarbeiter ein Taxi, das Sie auf eigene Kosten nach Hause bringt.