Pflege

Über uns

Die Pflege hat in unserem Haus die gleiche Bedeutung wie Medizin und Therapie.
Unser Pflegepersonal arbeitet patientenorientiert und richtet sich nach aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen. Neben einer hohen fachlichen Qualität unseres Pflegepersonals, erhalten unsere Patienten menschliche Zuwendung und professionelles Handeln. Es ist unser Wunsch und Bestreben, den Aufenthalt jedes einzelnen Patienten so angenehm wie möglich zu gestalten und in enger Abstimmung mit allen an der Patientenversorgung Beteiligten unsere Patienten umfassend zu betreuen.

Die Pflege im Krankenhaus Barmherzige Brüder orientiert sich an den Leitbildern des Ordens und des Krankenhauses. In unseren Leitlinien haben wir dargelegt, wie wir uns verstehen und wie wir an unsere Aufgabe für kranke, behinderte, alte und sterbende Menschen zu sorgen, herangehen wollen.
Die Pflegequalität zu sichern und weiterzuentwickeln, ist Ziel unseres pflegerischen Handelns. Maßstab hierfür sind zufriedene Patienten. Unsere Pflegekräfte sind staatlich examiniert, die Gesundheits- und Krankenpfleger/innen haben eine dreijährige Ausbildung, zum Teil mit zusätzlichen, fachspezifischen Qualifikationen, absolviert. Ebenso sind Auszubildende für Gesundheits- und Krankenpflege und Krankenpflegehilfe auf den Stationen eingesetzt. Ein kontinuierliches Angebot an Aus-, Fort- und Weiterbildung ermöglicht eine regelmäßige Aktualisierung der Fachkenntnisse.

Der Einsatz der Pflege findet auf den Allgemeinstationen, der Intensivstation, Palliativmedizin, geriatrischen Reha, in der Notaufnahme, den Tageskliniken und in den Funktionsbereichen wie OP, Anästhesie, Endoskopie, Sonographie sowie Funktionsdiagnostik statt. Als eigenständiger Bereich arbeitet die Pflege sehr eng mit allen Berufsgruppen im Krankenhaus zusammen. Darüber hinaus kooperieren wir mit externen Partnern zur medizinischen und pflegerischen Nachsorge, damit unsere Patienten auch nach ihrem Krankenhausaufenthalt gut versorgt sind.