ZEP – Zentrum für Ernährungsmedizin und Prävention
Ansprechpartner

Sekretariat

Montag bis Donnerstag 08:30 - 10:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Freitags 08:30 - 11:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr

Tel. +49 (0)89 1797-2029
Tel. +49 (0)89 1797-2024
E-Mail ZEP


Eine Terminvereinbarung zu unseren Angeboten ist erforderlich.

Kontakt

ZEP – Zentrum für Ernährungsmedizin und Prävention

Monika Bischoff und Dr. Gert Bischoff, Leitung ZEP

Ernährung und Bewegung beeinflussen beinahe alle bekannten Erkrankungen. Durch richtige Ernährung und Bewegung können Erkrankungen häufig gebessert oder sogar geheilt bzw. auch ganz verhindert werden. Die Ernährungsmedizin hat daher in der modernen Medizin zurecht einen sehr hohen Stellenwert. Das Krankenhaus Barmherzige Brüder München hat sich diesem Schwerpunkt schon seit vielen Jahren angenommen und betreibt mit dem ZEP (Zentrum für Ernährungsmedizin und Prävention) eine eigens geschaffene Abteilung  um den besonderen Anforderungen dieses Fachgebietes gerecht zu werden.

Mit seinem mehr als 50-köpfigen interdisziplinären Team, bestehend aus Ernährungsmedizinern, Adipositaschirurgen, Ökotrophologen, Diätassistenten, Psychologen, Bewegungstherapeuten und Administrationskräften, gehört das ZEP aktuell zu den größten ernährungsmedizinischen Zentren in Deutschland.
Wir behandeln die gesamte Bandbreite der ernährungsabhängigen Probleme von Adipositas/Übergewicht, Diabetes, Fettstoffwechselstörungen sowie Fettleber über Magen- Darm-Erkrankungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten bis hin zu Mangelernährung und Ernährung bei Krebs. Die Deutsche Akademie für Ernährungsmedizin (DAEM) hat das Krankenhaus Barmherzige Brüder München als eine von nur sechs Akutkliniken in Deutschland mit dem Prädikat „Lehrklinik für Ernährungsmedizin“ ausgezeichnet. Zudem ist das ZEP als „Schwerpunktpraxis Ernährungsmedizin“ durch den Bundesverband Deutscher Ernährungsmediziner (BDEM) zertifiziert. Das Zentrum bietet durch seine Interdisziplinarität eine optimale Versorgung für ambulante und stationäre Patienten.

ZEP München Coronavirus - Information!

Bereits während der gesamten Corona-Pandemie stimmen wir alle Maßnahmen und Abläufe im ZEP tagesaktuell auf die jeweils gültigen Anordnungen und Vorgaben der Behörden ab. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit der Hygiene- und Arbeitssicherheitsabteilung unseres Krankenhauses. Dies bedeutet, dass wir alle Abläufe im ZEP so verändert haben, dass entsprechende Abstands- und Hygieneregelungen eingehalten werden können. Selbstverständlich besteht auch ein umfangreiches und effektives Hygienekonzept. So haben wir beispielsweise unsere Wartebereiche und Gruppentherapiebereiche räumlich erweitert und auch haben wir unseren neuen (und dtl. größeren) Bewegungsraum in Betrieb genommen.

Darüber hinaus besteht im gesamten ZEP eine "Mund-Nase-Schutz"-Pflicht. Wir möchten Sie daher bitten Ihren Mundschutz mitzubringen und im ZEP immer zu tragen. Außerdem bitten wir Sie regelmäßige Händedesinfektionen durchzuführen. Hierfür sind entsprechende Ständer und Spender mit Desinfektionsmittel im ZEP angebracht.

Termine / Veranstaltungen aus unserem Fachbereich

Es sind keine Veranstaltungen vorhanden.

Auszeichnung

MEDIEN