Klinik für Urologie

Ärztliche Aus- und Weiterbildung

Studenten

Die Klinik für Urologie des Krankenhauses Barmherzige Brüder München bietet Studentinnen und Studenten im Praktischen Jahr die Möglichkeit, ein lehr- und abwechslungsreiches Tertial zu absolvieren.

In verschiedenen Bereichen bieten wir Ihnen eine praxisorientierte und strukturierte Vorbereitung auf Ihr Examen. Vielleicht können wir Sie in diesem Rahmen ja auch für eine spätere Facharztausbildung in der Urologie begeistern :). Auf der urologischen Station und in der Notfallambulanz erlernen beziehungsweise bauen Sie Ihre Basisfähigkeiten aus (Anamnese, körperliche Untersuchung und urologische Sonographie). Nach einer Einarbeitung können Sie die Betreuung eigener Patienten mitübernehmen – dies natürlich in enger Zusammenarbeit mit unseren Stationsärzten. So kann nach und nach ein eigenverantwortliches Arbeiten und differentialdiagnostisches Denken fallorientiert geschult werden. Zudem bieten wir ein eigens entwickeltes Curriculum mit interdisziplinären Fortbildungen für unsere PJ-Studenten an.

Auf dem operativen Gebiet haben Sie die Möglichkeit alle endourologischen und offen chirurgischen Eingriffe mitzuerleben und aktiv zu unterstützen. In insgesamt fünf Operationssälen (zwei offenchirurgisch und drei endourologisch) können Sie Einblicke in verschiedene Operationstechniken gewinnen. Dabei hängt es natürlich auch von Ihren individuellen Interessen ab, wo Sie verstärkt eingesetzt werden möchten.

Zusätzlich können Sie in verschiedenen Spezialsprechstunden und bei der elektiven Aufnahme mitwirken.

Neben dem praktischen Teil der Ausbildung werden durch Peer-Teachings und interdisziplinäre PJ-Fortbildungen auch die theoretischen Hintergründe vertieft.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung für das nächste PJ-Tertial über die Website www.pj-portal.de.

Ansprechpartner

Dr. Anna Philippi
OberärztinTumorchirurgie, verantwortliche Ärztin für die urologische Notaufnahme, Fort- und Weiterbildungsbeauftragte
Dr. Simon Schnizer
Assistenzarzt
Dr. Janis Hoffmann
Assistenzarzt