Sektion Unfallchirurgie

Mehr Effizienz und Präzision im OP Dank 3D-Röntgenblick

(07.10.2021)

Gestern wurde in unserem Krankenhaus ein zweites 3-D-Röntgengerät im OP eingeführt. Das High-End-Gerät liefert präzise 3D-Bilder für die intraoperative Qualitätssicherung in der Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie.

Während der Operation unterstützen uns die 3-D-C-Bögen, die übrigens wegen ihrer "C"-Form so genannt werden, in der exakten Wiederherstellung anatomischer Strukturen bei Knochenbrüchen, Gelenkverletzungen und Operationen an der Wirbelsäule. Implantate wie z.B. Schrauben lassen sich sehr viel präziser platzieren als mit herkömmlichen C-Bögen ohne 3-D-Technik.