BESUCHSREGELUNGEN

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

aufgrund der stark rückläufigen Corona-Infektionszahlen sind Besuche der Patient:innen eingeschränkt wieder möglich. Patient:innen dürfen ab 01. Juli 2021 während ihres stationären Aufenthaltes Besuche empfangen. Bitte haben Sie Verständnis, dass nur ein Besucher:innen pro Tag zugelassen werden kann.
Unsere Tiefgarage muss aufgrund der Registrierung am Haupteingang wegen der Corona-Pandemie weiterhin für Patient:innen und Besucher:innen geschlossen bleiben.
Wir bitten darum, die Ausnahmeregelungen insbesondere der Intensivstation sowie der Klinik für Palliativmedizin zu beachten ►Ausnahmeregelungen*

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass wir zur Dokumentation Ihres Besuchs verpflichtet sind: Daher bitten wir Sie sich auf der Website https://anmeldung-münchen.de (funktioniert leider nicht mit Internet Explorer) zu registrieren. Gehen Sie dort alle Fragen des Screeningbogens durch. Bitte beantworten Sie alle Fragen und geben Sie alle für uns notwendigen Daten an. Am Ende der Befragung erscheint ein QR-Code, den Sie bitte ausdrucken oder fotografieren und am Einlass vorzeigen. Dahinter verbergen sich alle von Ihnen gemachten Angaben, die wir erheben müssen. Ohne die Registrierung und die Vorlage des QR-Codes erhalten Sie keinen Einlass am Haupteingang. Der QR-Code wird am Haupteingang von einem Mitarbeiter eingescannt, bei uns im System erfasst und auf unserem Server für 30 Tage gespeichert.

Um lange Wartezeiten im Eingangsbereich zu vermeiden, bitten wir Sie darum, sich nach Möglichkeit schon im Vorfeld online zu registrieren. Sollte Ihnen eine Registrierung über das Online-Anmeldeportal nicht möglich sein, besteht weiterhin die Möglichkeit sich vor Ort zu registrieren.

Wir dürfen nur getesteten, geimpften oder genesenen Personen Einlass gewähren. Bitte geben Sie eine der Angaben unbedingt auf dem Formular an.
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass es am Haupteingang zu Wartezeiten kommen kann. Bitte halten Sie sich auch außerhalb des Krankenhauses an die Abstandsregelung von mindestens 1,5 Metern, wenn Sie auf den Einlass in unser Krankenhaus warten.

BESUCHSREGELUNGEN

  1. Besuchereingang ausschließlich über den Haupteingang in der Romanstr. 93, 80639 München, die Tiefgarage bleibt auch weiterhin für Besucher:innen und Patient:innen geschlossen.
  2. Besuchszeiten: täglich von 14:00 bis 19:00 Uhr, letzter Einlass um 18:00 Uhr
  3. Besuchsdauer maximal 1 Stunde
  4. Nur eine Person pro Patient:in und Tag. Das Betreten der Klinik ist Personen unter 12 Jahren bis auf Weiteres nicht gestattet. 
  5. Vorherige Registrierung unter https://anmeldung-münchen.de (funktioniert leider nicht mit Internet Explorer) erfolgt zu Hause. (Der QR-Code ist 24 Stunden gültig)
  6. Nennung des vollständigen Namens des/der Patient:in, den/die sie besuchen wollen
  7. Kein Besuch von infektiösen Patient:innen, Ausnahmen nur in begründeten Fällen und nach vorheriger Rücksprache mit einer/einem der behandelnden Ärztinnen/Ärzte
  8. Keine Krankheitssymptome wie z.B. Fieber und Atemwegserkrankungen, Besucher:innen mit Symptomen dürfen das Haus nicht betreten. Dies gilt gleichermaßen für Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einer mit SARS-CoV-2 infizierten oder an COVID-19 erkrankten Person hatten oder innerhalb der letzten 14 Tage aus einem durch das RKI genannten Risikogebiete eingereist sind. Liste: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html
  9. Vor Eintritt müssen Sie sich Fieber messen lassen, den QR-Code vorlegen oder einen Fragebogen vor Ort ausfüllen und sich mit einem gültigen Lichtbildausweis identifizieren.
  10. Mindestabstandsregelung von 1,5 Meter, auch zum/zur Patient:in und anderen Besucher:innen sowie Personal
  11. Pflicht des Tragens einer zertifizierten FFP2-Maske ohne Ventil für alle Besucher:innen, die selbst mitzubringen ist. Ohne FFP2-Maske kein Einlass. Bei Bedarf Verkauf einer FFP2-Maske pro Tag und Besucher für 4,00 € an der Pforte.
  12. FFP2-Masken-Tragepflicht gilt auf dem gesamten Krankenhausgelände während des gesamten Aufenthaltes

Ausnahmeregelungen

Alle Besuche in diesen Bereichen sind VORAB mit dem Stationsteam abzustimmen:

  • Intensivstation
  • Klinik für Palliativmedizin
  • Besuche von dementen Patient:innen,
  • Angehörige, die eine/n Patient:in besuchen, der/die im Sterben liegt,
  • Begleitung von Patient:innen, die über das Notfallzentrum aufgenommen werden,
  • Begleitung mobilitätseingeschränkter Patient:innen zur stationären Aufnahme,
  • bei dringenden medizinischen Gründen.

Kein Besuchsrecht bei Patient:innen mit Infektionen

Besuche bei Patient:innen auf Isolierstationen oder in Isolationszimmern (z.B. COVID-19-Verdacht, nachgewiesene SARS-CoV-2-Infektion, andere isolierpflichtige Erkrankungen) sind untersagt. Ausnahmen sind nur in begründeten Fällen und ausschließlich nach vorheriger Rücksprache mit einer/einem der behandelnden Oberärztinnen/Oberärzte möglich.

Zusätzliche Regelungen für die Klinik für Intensivmedizin

  • Nach dem Betreten des Hauses rufen die Mitarbeiter:innen der Information die Intensivstation an und kündigen den Besuch an. Ein/e Mitarbeiter:in der Intensivstation nimmt die/den Besucher:in an den Besucheraufzügen im 1. OG in Empfang und begleitet sie zur/zum Patient:in,
  • bei palliativen Patient:innen kann die Besuchszeit verlängert und die Anzahl der Besucher:innen (nur engste Angehörige/Bezugspersonen) vergrößert werden,
  • Angehörige von COVID-positiven Patient:innen dürfen das Patientenzimmer nicht betreten (Sichtkontakt an der geschlossenen Tür über Scheibe möglich); dies gilt auch für verstorbene COVID-19-positive Patient:innen.

Ausnahmeregelungen für die Klinik für Palliativmedizin

  • Die Klinik für Palliativmedizin hat ein Besuchsrecht für Patient:innen. Dies gilt für einen festgelegten Besucherkreis von 4 Personen, die der/die Patient:in angibt und gilt auch für den Tag der Aufnahme. Das Besuchsrecht besteht zwischen 12 und 18 Uhr für jeweils eine Person pro Tag.
  • Für sterbende Patient:innen werden die Besuchsmöglichkeiten erweitert.

Damit Sie und unsere Patienten geschützt werden, desinfizieren Sie sich immer nach folgendem Vorgehen die Hände: Bevor Sie zur Ihrem Angehörigen gehen, desinfizieren Sie bitte am Haupteingang Ihre Hände für 30 Sekunden mit unserem alkoholischen Desinfektionsmittel.
Bevor Sie das Zimmer betreten und nachdem Sie das Zimmer verlassen, desinfizieren Sie bitte erneut Ihre Hände für 30 Sekunden mit unserem alkoholischen Desinfektionsmittel.

In unserem Krankenhaus werden Menschen mit geschwächtem Gesundheitszustand behandelt. Deshalb bitten wir Sie, zum Schutz unserer Patient:innen und Mitarbeitenden sowie zu Ihrem eigenen Schutz, auf Besuche bei Ihren angehörigen Patienten möglichst zu verzichten.