Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Mittel- und Rückfuss

Erkrankungen in diesem Bereich des Fußes sind vorwiegend arthrotische Verschleißprozesse auf dem Boden stattgehabter Verletzungen oder altersbedingter Umbauvorgänge.

Zur Anwendung kommen in der Regel teilversteifende Operationen, zum Teil kombiniert mit Sehnenverlagerungen. Diese Teilversteifungen stören das Abrollen des Fußes kaum, führen jedoch zu einer deutlichen Verbesserung der Fußstabilität sowie Erhaltung bzw. Wiederherstellung der normalen Fußform. Diese Teilversteifungen wirken sich somit günstig auf das Gangbild aus.

Kontakt

Vereinbaren Sie gerne einen Termin für unsere Sprechstunde zu einem persönlichen Beratungsgespräch:

Kontakt / Sprechstunden / Ambulanz