Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Ansprechpartner

Medizinisches Versorgungszentrum für Orthopädie (MVZ)
Sprechstunden alle Kassen

  • Oberarztsprechstunde
  • Sprechstunde Wirbelsäule
  • Sprechstunde Sportorthopädie
  • Sprechstunde Unfallchirurgie 

► E-Mail MVZ
Tel. +49 (0)89 1797 3216


Chefarztsekretariat
Sabrina Riedl
Privatsprechstunde
Prof. Dr. Johannes Beckmann

► E-Mail Sekretariat
Tel. 
+49 (0)89 1797-2502
Fax +49 (0)89 1797-2530


Sekretariat, BG-Sekretariat 
Anke Thurner, Sandra Kathmann, Ruza Ilic

► E-Mail Sekretariat
Tel. +49 (0)89 1797-2504
Tel. +49 (0)89 1797-2535
Fax +49 (0)89 1797-2505


Kontakt / Sprechstunden / Stationäre Aufnahme

Orthopädie und Unfallchirurgie

NEUER KOPF IN BEWÄHRTER TRADITION

Prof. Dr. Johannes Beckmann, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie behandelt ALLE akuten und chronischen Erkrankungen und Verletzungen des Haltungs- und Bewegungsapparates mit dem zentralen Ziel, unseren Patienten schnell eine normale, schmerzfreie Mobilität zurückzugeben. Sie gehört zu den größten und erfahrensten Kliniken Deutschlands.

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie (Chefarzt Prof. Dr. Johannes Beckmann) verfügt über 130 Betten und macht mehrere tausend Operationen jährlich, davon allein mehrere tausend künstliche Gelenke an Knie und Hüfte. Außerdem gehören zu der Klinik die Sektion Unfallchirurgie (leitender Arzt Dr. Markus Stumpf), die Sektion Wirbelsäule (leitender Arzt Dr. Andreas Thiess) und das Department Sport-, Schulter- und Fussorthopädie (Leitung Dr. Uwe Glatzmaier).

Entsprechend der Expertise ist die Klinik zertifiziertes Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung (EPZmax), Offizielles Kniezentrum der Deutschen Kniegesellschaft und zertifiziertes lokales Traumazentrum.

Auszeichnungen

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie wurde bereits zum 11. Mal in Folge als „TOP Nationale Fachklinik“ ausgezeichnet, und zwar in den fünf Kategorien Hüftchirurgie, Schulterchirurgie, Sportmedizin/-orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie und erstmalig als TOP Fachklinik für Internationale Patienten im Bereich Orthopädie.

Filme

Neuer Ärger um die EU-Medizinprodukteverordnung

SENDUNG 
DAS Erste | report München | 25.04.2023

Was war, was bleibt, was kommt? Chefarztwechsel der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Teil 1

Professor Dr. Werner Plötz beleuchtet aus seinem Blickwinkel die 22-jährige Tätigkeit an unserem Haus und wie die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie zu einer der größten Kliniken in Deutschland ausgebaut werden konnte. 

Teil 1: Was war, was bleibt, was kommt? Chefarztwechsel der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Im Anschluss an die Vorträge von Professor Plötz und Professor Beckmann hatte das Publikum im Saal sowie an den „Bildschirmen zuhause“ die Gelegenheit, dem scheidenden sowie dem kommenden Chefarzt Fragen zu stellen oder gute Wünsche mit auf den Weg zu geben.
Moderiert wurde die Veranstaltung von Priv.-Doz. Dr. Johann Spatz, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie stellvertretender Ärztlicher Direktor des Münchner Krankenhauses der Barmherzigen Brüder.

Teil 2

Und was und wer kommt jetzt? Wir sind auf den Vortrag des neuen Chefarztes Professor Dr. Johannes Beckmann gespannt: Was sind seine Zukunftspläne und wie wird er an die Erfolge seines Vorgängers anknüpfen?

Teil 2: Was war, was bleibt, was kommt? Chefarztwechsel der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Teil 3

Teil 3: Was war, was bleibt, was kommt? Chefarztwechsel der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Von Patienten für Patienten

Anton Wilbolt - am zweiten Tag nach der Hüft-OP
Rudi Köhler - schon am zweiten Tag nach beidseitiger Knie-Prothese wieder auf den Beinen!
Herr P. - am dritten Tag nach seiner Knie OP
Herr Manfred Schmid - am 2ten Tag nach seiner Hüft-OP (Hüftprothese)
Frau Derichsweiler - am zweiten Tag nach ihrer Hüft-OP
Schon am zweiten Tag nach der OP kann M. Sanwald seine Hüfte ohne Gehhilfen belasten.
Frau Kauf - am zweiten Tag nach ihrer Knie-OP

Flyer und Broschüren