Stellenanzeige

Zur Verstärkung unserer Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie suchen wir ab 01.02.2019 in Vollzeit eine/n

Med.-Techn. Radiologieassistent/in (MTA-R)

Die Abteilung bietet neben der konventionellen Röntgendiagnostik, eine Mehrzeilen-Computertomografie mit Interventionspaket und die Kernspintomografie (1,5T). Seit Oktober 2011 ist das minimal-invasive Tätigkeitsspektrum zusätzlich durch eine moderne Angiographie-Einheit mit Cone-BeamCT Option erweitert. Die Abteilung wurde vollständig digitalisiert und attraktiv umgebaut. Im Januar 2013 wurde der Kernspintomograf durch einen neuen High-End-1,5-MRT ersetzt. Unter der Leitung der Abteilung durch die Chefärzte Herrn PD Dr. Johannes Rieger und Herr PD Dr. Tobias Jakobs erweiterte sich das Leistungsangebot um ein weites Spektrum an katheterbasierten und CT-gesteuerten Therapieverfahren bei Gefäß- und Tumorerkrankungen.

Ihr Aufgabengebiet

Medizinisch techn. Dienst

Ihr Profil:

  • Sie bringen eine abgeschlossene Ausbildung als Med.-Techn. Radiologieassistent/in mit
  • Sie sind engagiert, flexibel, belastbar und kreativ
  • Eine sorgfältige Arbeitsweise ist für Sie ebenso selbstverständlich wie die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen im Haus
  • Sie besitzen fundierte MRT- und CT-Kenntnisse

Ihre Aufgaben:

  • Einsatz in allen Bereichen der konventionellen Röntgendiagnostik mit Schwerpunkt Orthopädie
  • Einsatz in der Angiographie
  • Einsatz in der Computertomografie mit Teleradiologie
  • Einsatz am MRT
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst

Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit, gute Arbeitsatmosphäre in einem netten und kollegialen Umfeld, Rotation in alle Arbeitsbereiche sowie eine entsprechende Einarbeitung. Darüber hinaus erwarten Sie bei uns neben individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, eine Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR), einschließlich zusätzlicher Altersversorgung, Ballungsraumzulage, kostenfreie Beihilfeversicherung, Möglichkeit zur kirchlichen Höherversicherung im Rahmen einer Zusatzkrankenversicherung sowie Vergünstigung beim MVV durch das IsarCardJob-Ticket.

Wenn Sie eine neue Herausforderung suchen und mit einer positiven Einstellung an der Verwirklichung der Ziele unseres katholischen Krankenhauses mitarbeiten wollen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.  

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die ltd. MTRA, Frau Bonecke (Tel: 089/1797-2817)          

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 31.01.2019 über unser Karriereportal oder über
bewerbung@barmherzige-muenchen.de
Barmherzige Brüder Krankenhaus München
Personalabteilung, Romanstraße 93, 80639 München

Stellenkürzel

BBM_MTA-R_10/18

Zurück zur Übersicht