Stellenanzeige

Zur Erweiterung unseres Teams in der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit bzw. Teilzeit mit mind. 30 Wochenstunden eine/n

Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Mit Hilfe der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung können schwerstkranke Menschen in ihrer vertrauten Umgebung bis zu ihrem Lebensende gemäß den Grundsätzen von Palliative Care behandelt werden Wichtige Ziele der Betreuung sind die Linderung von belastenden Symptomen, ganzheitliche, individuelle Versorgung und die Begleitung der Angehörigen. Das Palliativteam ist rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr für die Patienten zu erreichen.

Ihr Aufgabengebiet

Pflege- und Funktionsdienst

Ihr Profil:

  • Examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Abgeschlossene Palliativ-Care-Weiterbildung wünschenswert
  • Erfahrung in der pflegerischen Betreuung von Palliativpatienten
  • Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft
  • Führerschein Klasse B / 3
  • Hohe Einsatzbereitschaft mit eigenverantwortlicher, fachkompetenter Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Freude an einer multiprofessionellen, interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Persönliche Stabilität und Belastbarkeit sowie Einfühlungsvermögen in die besondere Situation von Kranken in ihrer letzten Lebenszeit und ihrer Angehörigen

Ihre Aufgaben:

  • Pflegerische Betreuung der ambulanten Patienten im Rahmen des Versorgungskonzepts SAPV inkl. der Übernahme von Rufbereitschaftsdiensten
  • Enge Zusammenarbeit mit Hausärzten, ambulanten Pflegediensten und anderen Berufsgruppen

Unser Angebot:

  • Interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) einschließlich zusätzlicher Altersversorgung
  • Personalunterkünfte nach Verfügbarkeit
  • Ballungsraumzulage
  • Vergünstigung des MVV durch das IsarCardJob-Ticket
  • kostenfreie Beihilfeversicherung
  • Möglichkeit zur kirchlichen Höherversicherung im Rahmen einer Zusatzkrankenversicherung

Wir freuen uns auf die Bewerbungen jeglichen Geschlechts. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen die Leitende Ärztin der SAPV, Frau Dr. Kerstin Höke unter der Nummer 089-1797-2930 gerne zur Verfügung.  

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an das Krankenhaus Barmherzige Brüder München, Personalabteilung, Romanstraße 93, 80639 München (bewerbung@barmherzige-muenchen.de)

Stellenkürzel

BBM_GKP_SAPV 09/18

Zurück zur Übersicht