Klinik für Innere Medizin I - Gastroenterologie, Hepatologie, Onkologie und Allgemeine Innere Medizin

Gastroenterologie

Die Gastroenterologie beschäftigt sich als Teilgebiet der Inneren Medizin mit der Prävention, Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Systems sowie der mit diesem verbundenen Organe Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse.

Häufige gastroenterologische Erkrankungen sind unter anderem Ulkuserkrankungen (Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre), gastrointestinale Tumoren (z. B. Magen- oder Darmkrebs), Lebererkrankungen (z. B. Leberzirrhose oder Hepatitis), Darmerkrankungen (z. B. chronische Durchfälle, Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa) oder die sogenannten intestinalen Funktionsstörungen (funktionelle Dyspepsie, Reizdarmsyndrom).

Der Fokus unserer Abteilung liegt hierbei zunächst in der spezifischen Einordnung der jeweiligen Erkrankung mittels persönlicher Anamnese und Untersuchung sowie im Verlauf dem Einsatz hochmoderner apparativer Diagnostik wie der Sonographie und der Endoskopie. Diese Methoden  dienen uns einerseits zur Diagnosefindung, andererseits kann in vielen Fällen hierdurch auch bereits eine spezifische Therapie erfolgen. Bei Bedarf kann zur weiteren Abklärung zusätzlich ein Atemtest durchgeführt werden.

Die enge Kooperation mit der chirurgischen, radiologischen und ernährungsmedizinischen Abteilung ermöglicht es uns, Ihnen auf fundierter Expertenbasis ein professionelles und persönliches Krankheitsmanagement anzubieten.

Ansprechpartner

Sekretariat
Martina Ellmann
Tel. +49 (0)89 1797-2401
Fax +49 (0)89 1797-2420
E-Mailgastro@barmherzige-muenchen.de


Kontakt / Sprechstunden / Ambulanz